Hacken.in respektiert deine Privatsphäre. Ohne deine Zustimmung bekommst du keine Cookies, aber das schränkt die Funktionalität ein. Zu den Privatsphäreeinstellungen

Do, 22. Mai 2014

mobile.cologne

18:00 Uhr

Android
Mobile
html5
ios
javascript
köln

Interactive Cologne Special

Nerdhub blogpodterm mobilec

Im Mai möchten wir mit euch unser zweijähriges Jubiläum feiern. Hier findet ihr einen Rückblick über unsere Themen und Veranstaltungen. Gleichzeitig möchten wir, als Satelliten Event der Interactive Cologne 2014 und im Hinblick auf den am Wochenende stattfindenden Hackathon, euch ein bereites Themenpaket präsentieren. Agenda:

  • Ab 17:00 Uhr„Einlass“ - Come together und Getränke holen
  • Ab 18:00 Uhr Vorträge (Reihenfolge ist noch offen):
    • [Talk] Crossplattform Push Notifications mit Matthias Wessendorf, Red Hat / Apache Foundation
    • [Talk] Indoor Ortung für Android mit Robert Linden, tarent GmbH
    • [Talk] iBeacon Einführung mit Christian Stahl, Think Mobile und Christian Neuls, denkwerk
  • Anschließend„After show“ INTERACTIVE Meet & Greet am selben Ort.

Erstmals findet unsere Voranstaltung in der Wohngemeinschaft statt. Im direkten Anschluss an unser Meetup findet hier ebenfalls die „after show“ INTERACTIVE Meet & Greet statt.

Indoor Ortung für Android

Die indoor Navigation ohne GPS ist ein komplexes Problem und bisher hat sich, trotz interessanter Anwendungsfälle, hier keine Lösung etablieren können. Das gerade veröffentlichte OpenSource Framework zur indoor Ortung über WLAN soll dieses Problem für die Android Plattform lösen. Sie erlaubt Entwicklern die Integration in die eigene App um die Position des Nutzers zu ermitteln. Die Lokalisierung erfolgt primär anhand von WLAN-Fingerprints. Zusätzlich können auch anderen Sensoren (z.B. Accelerometer) und Verfahren (z.B. Map Matching) genutzt werden.

Das vorgestellte Framework beinhaltet Funktionen zur Erstellung von Karten und Algorithmen zur Integration in eine eigene Android App. Der Vortrag beschreibt den Einsatz der Technologien und Algorithmen in einer Beispielanwendung sowie die Integration zur originalgetreue Georefenzierung.

Robert Linden steuert die OpenSource Entwicklung des Projektes und arbeitet bei der tarent GmbH.

iBeacon Buzz, Einführung und Ausblick

Welche Technologie steckt hinter dem Buzz um iBeacon? Was liefert die Technologie wirklich und wie kann man das nutzen? Nach einer Einführung in die Thematik sollen die aktuellen technischen Möglichkeiten und Probleme beleuchtet werden. Dadrüberhinaus soll ein Software-Entwicklung unter iOS geworfen werden. Hier werden die verschiedenen Möglichkeiten im Umgang mit der iBeacon / Bluetooth LE Technologie vorgestellt.

Christian Stahl von Think Mobile ist Entwickler für Android und iOS Anwendungen. Christian Neuls arbeitet als Entwickler bei denkwerk.

Crossplattform Push Notifications

Interaktion mit dem Benutzer ist ein zentraler Bestandteil eines mobilen Betriebsystems und bieten eine komfortable Möglichkeit um mit dem Benutzer in Kontakt zu treten. Der UnifiedPush Server aus dem AeroGear Projekt unterstützt Entwickler beim Versand von Push Nachrichten an unterschiedliche Plattformen (Android, iOS und Firefox OS, inklusive Device-Management).

Der Vortrag gibt eine Einführung zu Push Nachrichten sowie die effektive Umsetzung in verschiedenen Szenerien, etwa Geolocation oder personalisierte Nachrichten. Ebenfalls zeigt der Vortrag die Integration des Servers für den Versand von Push Nachrichten aus der eigenen Anwendung heraus.

Matthias Wessendorf arbeitet bei Red Hat und ist der Project-Lead des AeroGear Projekts. Er betreibt einen Blog und twittert.

Anmeldung

Bitte meldet euch für eine grobe Planung an: Doodle.

Allgemeine Beschreibung

User group für ios, android, html5 & co

Wir wollen Brücken zwischen den mobilen Plattformen schlagen. Es soll das „große Ganze“ der mobilen Software-Entwicklung und dessen Synergien beleuchten werden. Das Ziel dieses Vorhabens ist es, den Blick über den Tellerrand für alle Disziplinen zu erleichtern und somit bessere Produkte einfacher erstellen zu können.

Die Gegebenheiten in der mobilen Software-Entwicklung ändern sich permanent. Um auf dem Laufenden zu bleiben, wollen wir durch regelmäßige Treffen eine Plattform bieten, dieses zu erleichtern. Wir laden daher zum interdisziplinären Informationsaustausch zwischen ios, android, html5 Entwicklern ein!

Teilnehmer

keine Teilnehmer